Mit Apple Health und Fitness Apps verbinden

Die Verbindung zu Apple Health herstellen


Es gibt zwei Möglichkeiten, Beeline mit Apple Health zu verbinden.


Erste Option: 


  • Stelle sicher, dass du die iOS App Version 3.1.4767 oder neuer hast.
  • Zeichne deine Tour auf! Wenn du die Tour abgeschlossen hast, wird dir der linke der beiden folgenden Bildschirme angezeigt: 



An dieser Stelle kannst du jetzt deine Beeline-App mit den Funktionen von Apple Health/Fitness verbinden. 

  • Wähle “Alle aktivieren", um den vollen Zugriff zu genehmigen. (Wenn du diesen Bildschirm nicht siehst, dann folge bitte der unten stehenden Anleitung.)


Zweite Option: 


Diese Option verwendest du, wenn dir die oben genannte Freischaltung des Apple Health Zugriffs nicht angezeigt wird oder du sie versehentlich weggeklickt hast. 


Diese Vorgehensweise ist ebenfalls notwendig, wenn “Health Kit” in den Einstellungen der Beeline-App zwar aktiviert, aber die Verbindung dennoch nicht hergestellt ist.


  • Stelle sicher, dass du die iOS App Version 3.1.4767 oder neuer hast.
  • Gehe zu den Einstellungen deines iPhones (wichtig: nicht den Einstellungen der Beeline-App!) und wähle “Health” aus. Gehe zu “Datenzugriff & Geräte” und dann “Beeline”. Hier kannst du nun die Kategorien über “Alle aktivieren” auswählen. 




Das war's schon! Alle Touren, die du mit der Beeline-App aufzeichnest, werden in deinem Apple Health und Fitness Profil als Aktivität gespeichert.



Du kannst die Beeline <> Apple Health Verbindung jederzeit wie folgt trennen:


  • In deiner Beeline-App gehst du unter Einstellungen einfach zu “Health Kit” und deaktivierst diese Funktion.


  • In den Einstellungen deines iPhones gehst du zu “Health”, dann “Datenzugriff & Geräte”, wählst Beeline - und hier kannst du nun über “Alle deaktivieren" die Verbindung trennen.



Ein paar Dinge gibt es noch zu beachten 


  • Du stellst vielleicht fest, dass die Daten in der Beeline-App und Apple Health/Fitness nicht ganz übereinstimmen. Die Differenz ist jedoch nur minimal und kommt aufgrund unterschiedlicher Arten der Datenverarbeitung der beiden Apps zustande.

  • Es werden nur Touren in Apple Health/Fitness angezeigt, die du nach der Synchronisation aufgezeichnet hast. Historische Daten werden nicht übernommen.


  • Du kannst eine Tour unabhängig voneinander sowohl in der Beeline-App als auch in Apple Health löschen, aber wenn du die Daten wirklich aus beiden Apps entfernen willst, muss der Löschvorgang auch manuell in beiden geschehen (dieser Vorgang ist nicht synchronisiert).


  • Wenn du die Beeline-App von deinem Gerät löschst, wirst du gefragt, ob du die Daten entfernen möchtest, welche die App mit “Health” geteilt hat. Du kannst die Daten dann entweder behalten oder dauerhaft löschen.

War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren

Can’t find the information you’re looking for?